AUSSTELLUNG LICHTENSTEIG - TRAILER

by Simon Marian Hoffmann

AUSSTELLUNG LICHTENSTEIG - BESCHREIBUNG

by Simon Marian Hoffmann

Die Kunstarbeiten von Courtier ausgestellt in der Partnergemeinde Lichtensteig im September 2011. Es war seine 2. Austellung insgesamt und die erste Internationale. Drei Adelbergerger Künstler konnten über 3 Wochen ihre Werke im alten Bahnhof in der Schweiz präsentieren. Durch die ausgewählten drei Künstler waren alle Generationen von Adelbergern vertreten.

AUSSTELLUNG LICHTENSTEIG - BILDERGALERIE

by Simon Marian Hoffmann

Das Offizielle Plakat der 2. Ausstellung in Lichtensteig/ Schweiz. Es stellt die drei Künstler Britta Ischka, Hans Nübold und Simon Marian Hoffmann (Simon M. Courtier) vor. Die Ausstellung fand von Sa. 16.9.11- 2.10.11 in der Schweiz im kleinen Städtchen Lichtensteig statt, welches die Partnergemeinde von Adelberg ist. © (16.9.11- 2.10.11/ Simon M. Courtier)
Das Eingangsplakat zur Ausstellung im Bahnhof in Lichtensteig/ Schweiz. Die Ausstellung lag zentral im schönen Bahnhofsgebäude, was immer wieder begeisterte Kunstinteressierte zu uns lockte. Die ganze Aktion der Partnergemeinden fand unter dem Motto: „Kunst verbindet“ Adelberg/ Deutschland und Lichtensteig/ Schweiz statt. Schon in den Jahrzehnten zuvor gab es einen regen Austausch an örtlichen Künstlern die in der Partnergemeinde ausstellen durften. Es war für uns alle eine große Ehre dafür ausgewählt worden zu sein. © (15.9.11/ Simon M. Courtier)
Hier sieht man den jungen Künstler Simon M. Courtier (Hoffmann) wie er seine Werke in Lichtensteig auspackt und für die kommende Ausstellung vorbereitet. Zu Bruch gegangen Werke werden hier vor Ort und einen Tag vor der Vernissage am 15.9.11 mit dem Bienenwachs, was mit Holz auch das Hauptmaterial ist mit welchem Courtier arbeitet, repariert. © (15.9.11/ Simon M. Courtier)
Hier sieht man Simon M. Courtier mit seinen Eltern der Familie Hoffmann. Links mit seinem Vater Michael Hoffmann und rechts mit der Mutter Jutta Hoffmann. Das Foto entstand bei der Premiere am Freitag den 16.9.11 im Bahnhofsgebäude in Lichtensteig. Im Vordergrund ist das Objekt, „Feuerstelle“ zu sehen, was nur aus Holz, Wachs, Pappe und Farbe besteht. © (16.9.11/ Simon M. Courtier)
Hier bei der Vorstellung der Künstler bei der Vernissage am Freitag den 16.9.11. in Lichtensteig. Peter Kroll, der President des Verkehrs- und Kulturvereins Lichtensteig erzählt hier mit Anekdoten die Verbindung zwischen Adelberg und Lichtensteig und den einzelnen Künstler zu ihren Gemeinden. © (16.9.11/ Simon M. Courtier)
Ein Teil der Gäste bei der Premiere am Freitag den 16.9.11 in Lichtensteig/ Schweiz. Gezählt wurden an dem Abend über 130 Interessierte. Es war ein schönes, unvergessliches Fest mit kulinarischem Essen, allerlei Köstlichkeiten aus Lichtensteig, Klaviermusik und interessanten Gesprächen. © (16.9.11/ Simon M. Courtier)
Hier stehen die drei Künstler für das Zeitungsfoto bereit. Es werden Interviews geben und allerlei Fotos gemacht. Links zu sehen ist Simon M. Courtier, Britta Ischka und Hans Nübold (rechts). © (16.9.11/ Simon M. Courtier)
Das Abschlussplakat mit schönen Eindrücken der vergangen Ausstellung in Lichtensteig. Der Rückblick zeigt das Bahnhofsgebäude, die Räume der Ausstellung und einzelne Objekte. Simon M. Courtier hatte selbst seiner Objekte in der Schweiz ausgestellt. © (8.2.12/ Simon M. Courtier)
Das Plakat von der Nähe. Darauf erkennbar sind die Objekte „Der surfende Baum“ und „Der Kopf“ von Simon M. Courtier. © (8.2.12/ Simon M. Courtier)