STUTTGARTER HYMNUS CHORKNABEN - TRAILER

by Simon Marian Hoffmann

STUTTGARTER HYMNUS CHORKNABEN - BESCHREIBUNG

by Simon Marian Hoffmann

Jeder Junge, der Freude am Singen hat, kann „im Hymnus“, bei den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, mitwirken. Durch das Singen im Chor wird Musik zu einem unmittelbaren Erlebnis. Die Stimme und die Liebe zur Musik kommen zur Entfaltung. Die Beschäftigung mit Musik hat einen positiven Einfluss auf die Persönlichkeitsbildung und auf die Ausbildung sozialer Fähigkeiten. Sie fördert Selbstvertrauen, Identitätsfindung und soziales Verhalten. Musikalische Bildung vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten, die auch als Schlüsselqualifikationen in anderen Bereichen gefordert werden wie Konzentrationsfähigkeit, Durchhaltevermögen, Urteilsfähigkeit und Kreativität. Ein elementarer Grundwert des Chorsingens ist die Gemeinschaft. Nur zusammen und durch ein Ziel geeint, kann hier Musik entstehen. Ein günstiger Zeitpunkt zum Eintritt in den „Hymnus“ ist das zweite Schuljahr. Grundsätzlich ist eine Aufnahme jedoch jederzeit möglich. Der Chor ist offen für alle Bekenntnisse und Nationalitäten. Simon Marian Hoffmann sang über 5 Jahre dort, machte mehrere Konzertreisen und Konzerte mit.

STUTTGARTER HYMNUS CHORKNABEN - BILDERGALERIE

by Simon Marian Hoffmann

Die Stuttgarter Hymnus Chorknaben am 26.12.11 in der Liederhalle Stuttgart im Beethoven Saal beim „Weihnachtsoratorium“ von Johann Sebastian Bach. © (26.12.11 Stuttgarter Hymnus Chorknaben)
Die Stuttgarter Hymnus Chorknaben am 1. Advent 2010 in Stuttgart. © (1. Advent 2010 Stuttgarter Hymnus Chorknaben)
Die Stuttgarter Hymnus Chorknaben 2009 in Neresheim unter der Leitung von Hans Friedrich Kunz. © (2009 Stuttgarter Hymnus Chorknaben)
Stuttgarter Hymnus Chorknaben 2011 in der Stiftskirche Stuttgart beim Konzert. Rechts oben im Eck ist Simon Marian Hoffmann im Talar zu sehen. Gesungen wurde unter der Leitung von Reiner Johannes Homburg. © (2011, Stuttgarter Hymnus Chorknaben)